Werbung in E-Mail-Signaturen: Formate, Urteile, Haftungsrisiken

Signaturen in geschäftlichen E-Mails sind vollkommen normal. Doch ab wann gilt eine Signatur als Werbung und wem dürfen Sie solche überhaupt schicken?

Gerichtsurteile zur DSGVO

Deutsche Gerichte setzen sich mit der Auslegung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und ihrem Verhältnis zum bestehenden nationalen Recht auseinander. Die wichtigsten 10 Urteile haben wir für Sie kommentiert.

Datenschutz bei Mitarbeiterscreenings für das AEO-Zertifikat

Wer ein AEO-Zertifikat erhalten will, muss seine Beschäftigten Sicherheitsüberprüfungen unterziehen. Doch sind solche Mitarbeiterscreenings unter der DSGVO überhaupt zulässig?

Blacklist der DSK für Datenschutz-Folgenabschätzungen

Für welche Verarbeitungen von personenbezogenen Daten müssen Sie unbedingt eine Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA) durchführen? Die Vorgaben der Aufsichtsbehörden in einer praktischen Übersicht!

Das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Abweichungen zur DSGVO

Der deutsche Gesetzgeber hat zahlreiche Öffnungsklauseln der Datenschutz-Grundverordnung genutzt, um das Bundesdatenschutzgesetz zu gestalten. Die wichtigsten Abweichungen des BDSG zur DSGVO finden Sie hier.

Haftung des Datenschutzbeauftragten

Wann und wofür haften interne und externe Datenschutzbeauftragte in Unternehmen und Konzernen? Ein kompakter Überblick!

Facebook Custom Audiences: datenschutzkonform einsetzbar?

Das beliebte Marketingtool von Facebook ist datenschutzrechtlich umstritten. Doch was sagen Aufsichtsbehörden und Gerichte zum Einsatz von Facebook Custom Audiences?

Datenschutzprüfungen von Smartphone-Apps

Warum der Datenhunger von Smartphone-Apps für ihre Anbieter zum Problem werden kann – und worauf die Aufsichtsbehörden bei Prüfungen achten.

Anonymisierung, Pseudonymisierung und Verschlüsselung von Daten

Laut DSGVO müssen personenbezogene Daten besonders geschützt werden. Die üblichen Methoden zur Unkenntlichmachung von Daten erreichen aber nicht das gleiche Ergebnis.

Zunehmende Sanktionen und steigende DSGVO-Bußgelder in Deutschland

Die deutschen Datenschutz-Aufsichtsbehörden machen Ernst. Für Unternehmen mit noch nicht ganz perfekter DSGVO-Compliance bedeutet das vor allem eines.