Datenschutzkonformer Einsatz von WhatsApp für Unternehmen

Die Nutzung des Messenger-Dienstes WhatsApp ist auch für Unternehmen äußerst vorteilhaft: Attraktive Funktionen zur Strukturierung von Nachrichten, Empfängern und Inhalten bieten echte Mehrwerte. Darüber hinaus ist der Dienst kostenlos (zumindest monetär gesehen), unbeschränkt und über Ländergrenzen hinweg nutzbar. Doch können Unternehmen bzw. Businesskunden unter der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) WhatsApp überhaupt datenschutzkonform nutzen? Was gilt für die Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern oder Bewerbern?

Das Standard-Datenschutzmodell (Version 2.0)

Das Standard-Datenschutzmodell (SDM) liegt mittlerweile in Version 2.0 vor, um den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) besser gerecht zu werden. Was ist neu, was bleibt beim SDM?

Das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Konkretisierungen der DSGVO

Der deutsche Gesetzgeber hat zahlreiche Öffnungsklauseln der Datenschutz-Grundverordnung genutzt, um das Bundesdatenschutzgesetz neu zu gestalten. Die wichtigsten Konkretisierungen des BDSG finden Sie hier.

Meldung des Datenschutzbeauftragten an die Aufsichtsbehörde

Hier finden Sie alle Adressen und Links zur Meldung Ihres Datenschutzbeauftragten an die für Sie zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde

Datenschutzaudit für Unternehmen (Anleitung)

Was macht ein gutes Audit aus? Welche Bereiche müssen geprüft werden? Wer sollte ein Datenschutzaudit durchführen? Unsere Anleitung hat Antworten auf all diese Fragen!

Umgang mit Anfragen von Betroffenen gemäß DSGVO (Anleitung)

So gelingt der datenschutzkonforme Umgang mit Betroffenenanfragen in der Praxis.

Pflichten des Auftragsverarbeiters nach DSGVO

Wer personenbezogene Daten im Auftrag verarbeitet, muss unter der Datenschutz-Grundverordnung einige wichtige Vorgaben beachten. Andernfalls drohen Haftung und Bußgelder.

Privilegierung des Auftragsverarbeiters unter der DSGVO

Was bedeutet die Privilegierung bei der Auftragsverarbeitung? Welche Regelungen treffen DSGVO und deutsche Aufsichtsbehörden?

Auftragsverarbeitung für Berufsgeheimnisträger

Dürfen Ärzte, Anwälte und andere Berufsgeheimnisträger unter der DSGVO Daten im Auftrag verarbeiten lassen?

Datenschutzkonforme Facebook-Fanpages nach DSGVO

Fanpages bzw. Unternehmensprofile bei Facebook sind unter der DSGVO nach wie vor nicht ohne Weiteres datenschutzkonform zu betreiben. Hier lesen Sie, worauf Sie bei Ihrer Fanpage achten müssen und was die Aufsichtsbehörden dazu denken.