Datenverarbeitung bei der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Datenschutz und die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der einrichtungsbezogenen Impfpflicht stellen Verantwortliche vor große Herausforderungen. Und das betrifft bei Weitem nicht nur Krankenhäuser.

9 Mio. Euro Bußgeld aufgrund unrechtmäßiger Verarbeitung personenbezogener Daten

Der griechische Mobilfunkanbieter Cosmote verstieß gleich viermal gegen die DSGVO. Der Fall zeigt, was andere Unternehmen unbedingt vermeiden sollten.

Google Search Console datenschutzkonform einsetzbar?

Welche Daten die Google Search Console erhebt und was Websitebetreiber beim Einsatz des beliebten Webmastertools beachten müssen.

Privacy Shield 2.0 oder Schrems III?

US-Regierung und EU-Kommission kündigen eine Neuauflage des transatlantischen Datenschutzabkommens an. Kommt jetzt endlich Rechtssicherheit oder nur ein neues Gerichtsverfahren?

Rechtliche Rahmenbedingungen zur Telefonwerbung

Unter welchen Voraussetzungen dürfen Sie Verbraucher und sonstige Marktteilnehmer zu werblichen Zwecken anrufen?

75.000 Euro Bußgeld wegen Interessenskonflikts des internen Datenschutzbeauftragten

Die belgische Aufsichtsbehörde sah bei einer Bank eine unzulässige Aufgabenvermischung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

Haftungsregelung bei der Auftragsverarbeitung

So regeln Sie die Haftung von Verantwortlichem und Auftragsverarbeiter im Auftragsverarbeitungs-Vertrag DSGVO-konform.

Anlasslose Prüfungen durch die Datenschutzaufsicht in Bayern

Neue Stabstelle Prüfverfahren des BayLDA zeigt auf, worauf die Aufsichtsbehörde bei anlasslosen Prüfungen besonders achtet. Aktuell im Fokus: Ransomware und Selbstauskünfte von Mietinteressenten.

Das Ende von Google Analytics in Europa?

Warum das Analysetool unter der DSGVO eigentlich nicht nutzbar ist, was die Aufsichtsbehörden dazu sagen und was Sie als Websitebetreiber unbedingt tun sollten.

Gutachten zu US-Überwachungsrecht und Befugnissen der Geheimdienste

Unternehmen mit Bezug zu den USA sind nach wie vor in der Gefahr, personenbezogene Daten jederzeit an US-Behörden weitergeben zu müssen. Das ist mit der DSGVO nicht vereinbar.