Abberufung und Wechsel des externen Datenschutzbeauftragten

Ihr externer Datenschutzbeauftragter leistet nicht, was er verspricht? Mit unserer Anleitung klappen die Abbestellung und der Wechsel zu einem neuen Anbieter.

Datenschutzkonformer Umgang mit Auskunftsersuchen von Polizei und Staatsanwaltschaft

Welche personenbezogenen Daten dürfen Sie an Behörden herausgeben? Wie müssen Sie dabei vorgehen? Eine praktische Anleitung.

Verpflichtende Benennung eines Datenschutzbeauftragten erst ab 20 Mitarbeitern

Eine Gesetzesänderung erweckt den Eindruck von Vereinfachungen für kleine Unternehmen. Doch auch ohne Bestellpflicht bleiben die Anforderungen an den Datenschutz im Unternehmen unverändert hoch.

Auswirkungen eines No-Deal-Brexits auf den Datenschutz

Ein ungeregelter Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union hätte zahlreiche Konsequenzen für Unternehmen in der EU und in Großbritannien.

Umgang mit Anfragen von Betroffenen gemäß DSGVO (Anleitung)

So gelingt der datenschutzkonforme Umgang mit Betroffenenanfragen in der Praxis.

Pflichten des Auftragsverarbeiters nach DSGVO

Wer personenbezogene Daten im Auftrag verarbeitet, muss unter der Datenschutz-Grundverordnung einige wichtige Vorgaben beachten. Andernfalls drohen Haftung und Bußgelder.

Zugriff des Arbeitgebers auf dienstliche E-Mails von Mitarbeitern bei deren Abwesenheit

Unter welchen Bedingungen dürfen Sie das geschäftliche E-Mail-Konto von Mitarbeitern einsehen? Wie sind die Daten der Beschäftigten dabei zu schützen?

Privilegierung des Auftragsverarbeiters unter der DSGVO

Was bedeutet die Privilegierung bei der Auftragsverarbeitung? Welche Regelungen treffen DSGVO und deutsche Aufsichtsbehörden?

Auftragsverarbeitung für Berufsgeheimnisträger

Dürfen Ärzte, Anwälte und andere Berufsgeheimnisträger unter der DSGVO Daten im Auftrag verarbeiten lassen?

TOM-Nachweise: 4 typische Fehler und deren Lösung

Worauf Verantwortliche bei Nachweisen über technische und organisatorische Maßnahmen achten sollten – und wie Auftragsverarbeiter typische Fehler vermeiden.