Der betriebliche Datenschutzbeauftragte spielt in immer mehr Unternehmen eine wichtige Rolle – vor allem, weil die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) den Datenschutzbeauftragten für viele Firmen vorschreibt.

Doch was sind eigentlich die Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten? Welche Rechte und Pflichten hat er? Wie ist seine Stellung im Unternehmen? Was hat es mit der Haftung auf sich? Soll ein Mitarbeiter interner Datenschutzbeauftragter werden oder lohnt sich ein externer Datenschutzbeauftragter?

Unser Special zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten liefert die passenden Antworten für

  1. die Geschäftsführung, die über die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten nachdenkt und
  2. über betriebliche Datenschutzbeauftragte, die sich mit Ihrer Rolle vertraut machen wollen.

Ratgeber zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Vorlagen und Muster zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Arbeitsvertrag interner Datenschutzbeauftragter erstellen

Mit unserem praktischen Generator erstellen Sie in wenigen Schritten einen Arbeitsvertrag für Ihren internen bzw. betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

Alle Datenschutz-Themen

  • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte

  • Grundsätze der DSGVO

  • Verzeichnis von Verarbeitungs­tätigkeiten

  • Auftragsverarbeitung

  • Datenschutz­folgen­abschätzung (DSFA)

  • Betroffenenrechte

  • Datenschutzaudit

  • Aufsichtsbehörden

  • Datenpanne / Datenschutznotfall

  • Beschäftigten­datenschutz

  • Datenschutz im Marketing

  • Technischer Datenschutz

  • Datentransfer