Der betriebliche Datenschutzbeauftragte spielt in immer mehr Unternehmen eine wichtige Rolle – vor allem, weil die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) den Datenschutzbeauftragten für viele Firmen vorschreibt.

Doch was sind eigentlich die Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten? Welche Rechte und Pflichten hat er? Wie ist seine Stellung im Unternehmen? Was hat es mit der Haftung auf sich? Soll ein Mitarbeiter interner Datenschutzbeauftragter werden oder lohnt sich ein externer Datenschutzbeauftragter?

Unser Special zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten liefert die passenden Antworten für

  1. die Geschäftsführung, die über die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten nachdenkt und
  2. über betriebliche Datenschutzbeauftragte, die sich mit Ihrer Rolle vertraut machen wollen.

Ratgeber zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Vorlagen und Muster zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Generatoren zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Zum Thema des betrieblichen Datenschutzbeauftragten gibt es derzeit noch keinen Generator zur Erstellung individueller Datenschutzdokumente. Sie können hier alle bereits verfügbaren Datenschutz-Generatoren einsehen. Abonnieren Sie einfach unseren Datenschutz-Newsletter, um von neuen Generatoren und anderen Hilfsmitteln sofort zu erfahren!

Whitepaper Betrieblicher Datenschutzbeauftragter nach DSGVO

Im kompakten Whitepaper der activeMind AG erfahren Sie alle wichtigen Fakten zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Wir erläutern Ihnen die relevanten Vorgaben der DSGVO und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Nach der Lektüre des Whitepapers wissen Sie, ob Sie einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellen müssen und ob Sie dafür einen Mitarbeiter als internen Datenschutzbeauftragten oder einen Experten als externen Datenschutzbeauftragten auswählen sollten.

Das Whitepaper beantwortet u.a. folgende Fragen:

  • Wer benötigt einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten?
  • Welche Voraussetzungen muss ein (Mitarbeiter als) Datenschutzbeauftragter erfüllen?
  • Welche Position hat der Datenschutzbeauftragte im Unternehmen?
  • Was muss ein Beauftragter für den Datenschutz im Unternehmen tun?
  • Wofür haftet der betriebliche Datenschutzbeauftragte persönlich?

Sie wollen den Datenschutz lieber in professionelle Hände legen? Dann bestellen Sie uns jetzt zum Festpreis als externen Datenschutzbeauftragten!

Alle Datenschutz-Themen

  • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte

  • Grundsätze der DSGVO

  • Verzeichnis von Verarbeitungs­tätigkeiten

  • Auftragsverarbeitung

  • Datenschutz­folgen­abschätzung (DSFA)

  • Betroffenenrechte

  • Datenschutzaudit

  • Aufsichtsbehörden

  • Datenpanne / Datenschutznotfall

  • Beschäftigten­datenschutz

  • Datenschutz im Marketing

  • Technischer Datenschutz

  • Datentransfer