Ein Datenschutzbeauftragter wird für die meisten Unternehmen mit zehn oder mehr Mitarbeitern von der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgeschrieben. Ein Mitarbeiter kann mit dieser Aufgabe betraut werden, muss dafür aber aus- und fortgebildet sowie von seiner eigentlichen Tätigkeit freigestellt werden. Kosten und Aufwand sind also sehr hoch.

Deshalb ist es für die allermeisten Unternehmen effizienter und effektiver, einen erfahrenen Juristen als externen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. In Hamburg und bundesweit stehen Ihnen die Experten der activeMind AG dafür gerne zur Verfügung.

Ihr Datenschutz-Ansprechpartner für Hamburg

Klaus Foitzick
Consultant Datenschutz und Informationssicherheit

Datenschutz und Informationssicherheit für Hamburger Unternehmen

Die Freie und Hansestadt Hamburg (HH) ist eines der wichtigsten Handels-, Verkehrs- und Dienstleistungszentren Deutschlands und hat überregionale Bedeutung als Industriestandort. Durch einen der weltweit wichtigsten Seehäfen sind insbesondere die Logistikbranche sowie zahlreiche internationale Unternehmen in Hamburg anssässig.

Gerade für Fragen des Datenschutzes im internationalen Daten- aber auch Güterverkehr sind die Experten der activeMind AG besonders ausgebildet. Unternehmen dieser Branchen bieten wir individuell abgestimmte Dienstleistungen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit an; neben der Bestellung als externer Datenschutzbeauftragter ist auch die Tätigkeit als externer Informationssicherheitsbeauftragter (und ggfs. eine ISO 27001-Zertifizierung) möglich.

Kosten des externen Datenschutzbeauftragten in Hamburg

Wie viel kostet ein externer Datenschutzbeauftragter in Hamburg? Das hängt ganz davon ab, wie viele Aufgaben Sie an unseren Experten übertragen wollen. Wir arbeiten eng mit Ihren Mitarbeitern zusammen und prüfen mit Ihnen gemeinsam, welche Datenschutz-Maßnahmen für Ihr Unternehmen notwendig sind. Weitere Unterschiede bei den Kosten für externe Datenschutzbeauftragte entstehen aufgrund der Branche, der Zahl der Unternehmensstandorte sowie der Größe des Unternehmens.

Für Hamburg und bundesweit bietet die activeMind AG bei der Bestellung als externer Datenschutzbeauftragter drei Datenschutzpakete an.

Vorteile eines externen Datenschutzbeauftragten in Hamburg

Die DSGVO schreibt für viele Unternehmen die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten vor. Wird diese Aufgabe von einem Angestellten übernommen, sind Aufwand, Schulungsbedarf und Kosten jedoch sehr hoch. Die allermeisten Unternehmen fahren deshalb mit einem Experten als externen Datenschutzbeauftragten deutlich günstiger.

Bei der activeMind AG profitieren Sie zudem von unserer langjährigen Erfahrung als externe Datenschutzbeauftragte für Unternehmen aller Größen, hochgradiger Prozessoptimierung und technischer Unterstützung. Sie erhalten einen persönlichen Ansprechpartner für Hamburg, der Sie auch vor Ort in Ihrem Unternehmen unterstützt.

Kostenlose Anfrage: externer Datenschutzbeauftragter für Hamburg

    • 1

      Allgemeine Fragen

    • 2

      Ihr Unternehmen

    • 3

      Ihre Daten

    • 4

      Ihre Nachricht

    1/4

    Allgemeine Fragen

    1. Allgemeine Fragen

    Bitte wählen Sie das gewünschte Paket für Ihren externen Datenschutzbeauftragten:*

    Wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen (an allen Standorten)?*

    Hat Ihr Unternehmen selbständige Standorte in oder außerhalb Deutschlands?*

    2. Angaben zu Ihrem Unternehmen

    3. Ihre persönlichen Daten

    4. Raum für Ihre persönliche Nachricht

    Alle weiteren Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


    Für Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern, wird meist kein Datenschutzbeauftragter benötigt. Daher können wir bei solchen Anfragen leider keine Angebote erstellen.

    Zufriedene Kunden der activeMind AG

    Evalanche
    Auxilius Services
    Midland IT GmbH
    Filmpark Babelsberg
    Johanniter Competence Center GmbH
    iprax
    Jägermeister
    Magnet-Schultz
    Global Access Internet Services GmbH
    Krankenhaus Agatharied
    Komatsu
    Euramco
    Klinikum Dritter Orden
    Plan International
    Finanz Chef 24
    Portal München
    Pandora
    Kinderklinik Dritter Orden
    Kinderkrankenhaus St. Marien
    Arithnea
    Zipper-Technik GmbH
    Rote Nasen
    NEP Germany
    Medios AG
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)
    Vorwerk
    Berliner Krebsgesellschaft e.V.
    net.sitter GmbH
    OPED GmbH
    Stiftung ICP München
    BOGNER
    IT-Systemhaus Jerg GmbH
    Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH
    Biorad
    LivingData
    Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

    Externe Datenschutzbeauftragte für ganz Deutschland

    Unsere Experten sind bei Unternehmen und Konzernen aus der gesamten Bundesrepublik als externe Datenschutzbeauftragte bestellt. Wir unterstützen Sie in allen Fragen des Datenschutzrechts und der Informationssicherheit hauptsächlich von unseren Standorten München und Berlin aus.

    Als externe Datenschutzbeauftragte werden wir aber auch bei Ihnen vor Ort tätig. Kontaktieren Sie einfach unsere Ansprechpartner für Bremen, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Lübeck, Magdeburg, Mainz, Nürnberg, Rostock, Saarbrücken oder Stuttgart.