Ratgeber und Beiträge für Datenschutz und Informationssicherheit

50.000 Euro Bußgeld wegen mangelhafter DSFA

Der Athener Verkehrsbetrieb OASA führte eine notwendige Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA) zu spät und nur unzureichend durch. Die Aufsichtsbehörde verhängte daraufhin ein DSGVO-Bußgeld.

Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS)

Wie Unternehmen ein ISMS errichten können und damit nicht nur ihre Informationssicherheit verbessern – Erklärung eines Praktikers.

Vergleich von ISO 27001 und BSI-Grundschutz

Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Normen für Informationssicherheit ISO/IEC 27001 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz.

Einwilligungserklärung gemäß DSGVO (Anleitung)

Die ultimative Anleitung für eine rechtskonforme Einwilligungserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten nach DSGVO.

Patientenrechtegesetz und Datenschutz in der Praxis

Die Vorgaben aus Patientenrechtegesetz und DSGVO klingen teils sehr ähnlich – und meinen doch meist etwas anderes. Wir schaffen Klarheit und geben Tipps für die Praxis.

Kontrolle bei der Auftragsverarbeitung im Home-Office

Wenn Mitarbeiter von Auftragsverarbeitern im Home-Office arbeiten, wird das Kontrollrecht des Verantwortlichen regelmäßig torpediert. Wir beleuchten typische Argumente von Dienstleistern und widerlegen diese.

Datenschutzkonformer Einsatz von Callcenter-Systemen

Welche Datenschutzvorschriften für Callcenter gelten und was Sie insbesondere beim Einsatz von KI-basierten Systemen beachten müssen.

Ausschreibungen im Datenschutz

Probleme bei Ausschreibungen zum Datenschutzrecht – und wie Sie bessere Angebote von Dienstleistern bekommen, ohne in die Kostenfalle zu tappen.

Datenschutz in der Arztpraxis

Wenn Arztpraxen personenbezogene Daten von Patienten verarbeiten, müssen sie diese im besonderen Maße schützen. Mit diesen Schritten schaffen Sie eine DSGVO-konforme Arztpraxis.

Reform des Bundesdatenschutzgesetzes

Das BMI geht eine geplante Novellierung des BDSG an. Wir zeigen die Änderungen des deutschen Datenschutzrechts im aktuellen Referentenentwurf auf und welche Unternehmen davon profitieren würden.

Bezahlen mit Daten wird Verbrauchervertrag

Gewinnspiele und andere Aktionen, um Leads zu generieren, bleiben möglich. Eine jüngere Gesetzesänderung macht die korrekte Umsetzung Bezahlen mit Daten allerdings deutlich aufwendiger.

Newsletter

Sichern Sie sich das Wissen unserer Experten.

Zweimal im Monat alles Wichtige zu Datenschutz, Informationssicherheit und künstlicher Intelligenz.