Michael Plankemann

Michael Plankemann

Consultant Datenschutz und Informationssicherheit
Partner

Qualifikationen

  • Volljurist
  • LL.M. (Rechtsinformatik)

Zertifizierungen

  • ISO IEC 27001 Auditor (TÜV)
  • ITIL V3 Manager
  • Certified Information Privacy Professional/Europe (CIPP/E)

Berufserfahrung

  • Langjährige Erfahrung als Teamleiter / ISO 27001-Auditor für Audits auf der Basis von IT-Grundschutz des Bundesamts für Sicherheit in der Informationsstechnik (BSI)
  • Dozent der IHK Akademie München für Datenschutz und Datensicherheit
  • Erfahrung im Bereich IT-Recht
  • Projekterfahrung im IT-Bereich
  • Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit
  • Erfahrung als Rechtsanwalt
  • Erfahrung im Datenschutzbereich

Beiträge von Michael Plankemann

Das Digitale-Dienste-Gesetz (DDG)

Das neue DDG enthält einige Regelungen mit Bedeutung für Websitebetreiber und Werbende. Wir erklären diese praxisbezogen und kompakt.

Das deutsche NIS2-Umsetzungsgesetz

Was regelt das kommende NIS2-Umsetzungsgesetz? Welche Unternehmen sind davon betroffen? Wann müssen diese die Vorgaben des NIS2UmsuCG erfüllen? Ein warnender Ausblick!

Das Telekommunikation-Digitale-Dienste-Datenschutz-Gesetz (TDDDG)

Das TDDDG (ursprünglich: TTDSG) setzt EU-Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre in der digitalen Welt in nationales Recht um. In der Praxis ändert sich wenig.

Datenschutzbeauftragte im Fokus der Aufsichtsbehörden

Eine Kontrolle der europäischen Aufsichtsbehörden zeigt zahlreiche Defizite bei Benennung, Fachkunde, Position und Aufgaben von Datenschutzbeauftragten auf. Was Verantwortliche jetzt tun sollten, um Bußgelder zu vermeiden.

Schutzmaßnahmen vor Phishing-Angriffen

Wie Sie Ihre Organisation, Mitarbeiter und Infrastruktur bestmöglich vor Phishing schützen – ein Überblick zu konkreten Maßnahmen.

Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS)

Wie Unternehmen ein ISMS errichten können und damit nicht nur ihre Informationssicherheit verbessern – Erklärung eines Praktikers.

Vergleich von ISO 27001 und BSI-Grundschutz

Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Normen für Informationssicherheit ISO/IEC 27001 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz.

Kontrolle bei der Auftragsverarbeitung im Home-Office

Wenn Mitarbeiter von Auftragsverarbeitern im Home-Office arbeiten, wird das Kontrollrecht des Verantwortlichen regelmäßig torpediert. Wir beleuchten typische Argumente von Dienstleistern und widerlegen diese.

Ausschreibungen im Datenschutz

Probleme bei Ausschreibungen zum Datenschutzrecht – und wie Sie bessere Angebote von Dienstleistern bekommen, ohne in die Kostenfalle zu tappen.

Bezahlen mit Daten wird Verbrauchervertrag

Gewinnspiele und andere Aktionen, um Leads zu generieren, bleiben möglich. Eine jüngere Gesetzesänderung macht die korrekte Umsetzung Bezahlen mit Daten allerdings deutlich aufwendiger.

Fünf Jahre DSGVO – ein kritischer Rück- und Ausblick

Wie halten es Verantwortliche mit der Datenschutz-Grundverordnung wirklich? Was tragen Datenschutzberater dazu bei und welche Rolle spielen Aufsichtsbehörden, Gerichte und Verbraucherschützer?

Trusted Data Processor – die Verhaltensregel für Auftragsverarbeiter

Kann die Verhaltensregel Trusted Data Processor die aktuellen Probleme bei der Auftragsverarbeitung lösen? Wir werfen einen kritischen Blick auf die Verhaltensregel und geben wichtige Hinweise für Verantwortliche und Auftragsverarbeiter.

Newsletter

Sichern Sie sich das Wissen unserer Experten.

Zweimal im Monat alles Wichtige zu Datenschutz, Informationssicherheit und künstlicher Intelligenz.