Sie wollen die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Ihrem Unternehmen umsetzen, haben aber bisher keine Erfahrung mit dem Datenschutzrecht? Sie wurden gerade als betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt und wissen noch nicht genau, welche Aufgaben Sie zu erfüllen haben? Sie haben eine Datenschutzschulung z. B. bei einer IHK besucht und müssen sich nun die praktische Umsetzung erarbeiten?

In all diesen Fällen sind Sie hier genau richtig! Unser kostenloser Datenschutz-Einsteigerkurs führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Aufgaben und liefert Ihnen auch gleich noch die passenden Vorlagen und Muster mit.

Wie funktioniert der Datenschutz-Einsteigerkurs?

Im Grundkurs für Datenschutzbeginner erhalten Sie in regelmäßigen Abständen E-Mails mit Aufgaben, passenden Anleitungen und Vorlagen.

So lernen Sie praxisbezogen und anwendungsnah, wie Sie die Vorgaben des Datenschutzrechts umsetzen, um Schritt für Schritt ein Datenschutz-Managementsystem (DSMS) in Ihrem Unternehmen zu errichten und zu optimieren.

Was sind die Inhalte des Kurses?

Der Kurs umfasst wichtige Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten im Unternehmen. Wir beginnen mit einfacheren Tätigkeiten, um Sie schrittweise an die Materie heranzuführen. Wenn Sie alle Arbeitsschritte des Kurses umsetzen, sollten Sie anschließend in der Lage sein, selbstständig weitere Datenschutzthemen zu bearbeiten.

Vorteile des Einstiegskurses

  • Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum DatenschutzSchritt-für-Schritt-Anleitungen zum Datenschutz
  • Von externen Datenschutzbeauftragten mit jahrelanger Berufserfahrung entwickelt
  • In Unternehmen unterschiedlichster Branchen eingesetzt und optimiert
  • Auch für Nicht-Juristen gut verständlich
  • Praxisbezogen und zugleich mit Hintergrundwissen ergänzt

Kursanmeldung

Wenn Sie den kostenlosen Datenschutzkurs für Einsteiger abonnieren wollen, melden Sie sich bitte über das folgende Formular an.

Ja

Ja, ich möchte mich weiter über datenschutzrechtliche Themen informieren.

Ich willige deshalb in die Verarbeitung meiner oben angegebenen personenbezogenen Daten zum Zwecke des Erhalts weiterer, an meine spezifischen Interessen angepassten Informationen rund um die Themen Datenschutz und Datensicherheit ein. Die Informationen werden mir in kurzen Abständen, in der Regel mehrmals wöchentlich in Form eines Newsletters zugesandt. Ziel dieser Information ist, mir ein möglichst auf meine Bedürfnisse zugeschnittenes Informationsangebot zu unterbreiten. Um das Angebot individuell zu gestalten, wird meine Nutzung des versandten Newsletters sowie sich daran anschließende Besuche des Webauftritts der activeMind AG ausgewertet. Nur so können die Informationen und Dienste meinen tatsächlichen Interessen angepasst werden.

Die Angabe meines Namens im Rahmen der Anmeldung dient ausschließlich dazu, mich im Newsletter persönlich ansprechen zu können und ggf. zu meiner Identifikation, falls ich von meinen Rechten als Betroffener Gebrauch machen möchte. Die weiteren Informationen zur Verarbeitung meiner Daten habe ich zur Kenntnis genommen. Ich bin mir bewusst, dass ich die erteilten Einwilligungen jederzeit widerrufen kann.