Datenschutzbeauftragter (IHK)

Der Gesetzgeber stellt strenge Anforderungen an den Datenschutzbeauftragten. Branchenspezifisches Fachwissen alleine reicht für die Bestellung nicht aus. Der Datenschutzbeauftragte muss fachkundig im Datenschutzrecht sein und ist dazu verpflichtet, seine technisch-organisatorischen Kenntnisse laufend zu pflegen. Die obersten Aufsichtsbehörden empfehlen ausdrücklich die Teilnahme an entsprechenden Schulungen.

Unsere Mitarbeiter bieten Seminare im Bereich Datenschutz unter anderem bei der IHK an. Das Team der activeMind AG besteht aus Volljuristen mit tiefem Wissen im IT-Bereich. Ihre mehrjährige Schulungserfahrung haben sie sich in Unternehmen und im öffentlichen Sektor angeeignet. Unsere Dozenten bilden sich ständig weiter und können Ihnen stets den aktuellen Informationsstand zu datenschutzrechtlichen Fragen vermitteln.

Der erfolgreiche Abschluss der Seminarreihe Datenschutzbeauftragter (IHK) versetzt Sie in die Lage, Ihre Aufgaben als Datenschutzbeauftragter in Ihrer Organisation erfolgreich wahrzunehmen. Als Unternehmensleiter werden Sie in die Lage versetzt, die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Anforderungen in Ihrem Unternehmen einzuschätzen und geeignete Maßnahmen auszuwählen, um die Anforderungen des Gesetzgebers und Ihrer Geschäftspartner zu erfüllen.

Die Schulungsreihe besteht aus vier Seminaren:

  • Der Datenschutzbeauftragte in der Praxis (2 Tage)
  • Datensicherheit und Datenschutz (1 Tag)
  • Beschäftigtendaten und Datenschutz (1 Tag)
  • Kundendaten und Datenschutz (1 Tag)

Weitere Informationen zur Seminarreihe finden Sie auf der Homepage der IHK.

KONTAKT NEWSLETTER
activeMind AG Telefon: +49 (0)89 / 418 560 170 Möchten Sie regelmäßig interessante Beiträge Impressum
Potsdamer Straße 3 Fax: +49 (0)89 / 418 560 179 zum Thema Datenschutz erhalten? Datenschutzhinweise
80802 München Email: foitzick(at)activemind.de Hier geht es zur Anmeldung. AGB